DFS Logo

Festspielblog

Der gehende Bauchnabel

ExtraEnsemble: Erste Probe startet erfolgreich 

Der erste Schritt für ein neues Projekt ist getan: Rund 20 Theaterbegeisterte haben sich auf das Experiment „chorisches Sprechen“ eingelassen und sind zum Probenauftakt des ExtraEnsemble erschienen. Gemeinsam studieren sie in den kommenden Monaten „EVANGELIO - Ein Chortheaterprojekt der Gandersheimer Domfestspiele“ für das Lutherjahr 2017 ein. Was dabei rauskommt, wird im Oktober zu sehen sein.

Probe ExtraEnsembleFoto Julia Lormis webDas ExtraEnsemble ist eine neu gegründete Theatergruppe der Gandersheimer Domfestspiele. Zusammen mit Indra Schiller, Theaterpädagogin der Gandersheimer Domfestspiele, wird das Stück „EVANGELIO“ erarbeitet, das dann nach vielen gemeinsamen Proben am Freitag, 20. Oktober, in der St. Georgskirche in Bad Gandersheim Premiere feiert. Die Teilnehmer des Chortheaterprojektes setzen sich darin in intensiv mit der Persönlichkeit und der Biografie Martin Luthers auseinander. 

Das Auftaktreffen am vergangenen Samstag galt neben dem allgemeinen Kennenlernen der Grundlagenarbeit. Indra Schiller hat gleich zu Beginn deutlich gemacht, dass Chortheater und „chorisches Sprechen“ nicht mit singen verwechselt werden dürfen. Im Mittelpunkt der ersten Probe stand vor allem die Körperarbeit. „Das schwerste auf der Bühne ist es, von A nach B zu kommen“, erklärt Indra Schiller. Deshalb lernen die Teilnehmer zuerst, sich auf ungewöhnliche Weise körperlich auszudrücken, umso mehr Bühnenpräsenz zu erlangen. Bei den „Raumläufen“ lassen sich die Darsteller zum Beispiel durch ihre Köperteile wie Nase, Schultern oder gar den Bauchnabel durch den Raum führen.

Wer noch bei dem Projekt einsteigen will, kann sich bei Indra Schiller unter Theaterpaedagogik@gandersheimer-domfestspiele.de oder per Telefon 05382/73-302 melden.

Vorstellungstermine von „EVANGELIO – Ein Chortheaterprojekt der Gandersheimer Domfestspiele“:

Freitag, 20. Oktober 2017, 19.30 Uhr (Premiere)
Samstag, 21. Oktober 2017, 19.30 Uhr
Sonntag, 22. Oktober 2017, 17.00 Uhr;

in der St. Georgskirche, St.-Georg-Straße 2, 37581 Bad Gandersheim

 

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele