dfs logokabaleliebe comedianharmonists saturdaynightfever kleinehexe Interview

Festspielblog

Domspitzen – Kartenvorverkauf

Kartenvorverkauf startet am Freitag, 14. Juli.

 

domspitzenEndlich ist es soweit: Der von vielen Fans der Gandersheimer Domfestspiele lang erwartete Starttermin für den Kartenvorverkauf der „Domspitzen“ am Freitag, 28. Juli, ab 22 Uhr steht nun fest: Die Karten für zwölf Euro sind ab Freitag, 14. Juli, zu haben. Bei der großen Benefizgala zum Abschluss der Festspielzeit zeigen die Schauspielerinnen und Schauspieler eine spektakuläre Show, bei der die Zuschauer noch einmal alle Figuren der Spielzeit in einem Stück sehen werden. Der Erlös aus dem Kartenverkauf wird gespendet. Die eine Hälfte kommt der Jugendtheaterarbeit der Gandersheimer Domfestspiele, speziell dem Jugendtheater-Festival „Theatervirus“ zugute. Über den Spendenzweck der anderen Hälfte entscheidet wie immer das Ensemble der Gandersheimer Domfestspiele selbst.
Dass die Karten für die Gala bezahlt werden müssen, ist neu. In den Vorjahren gab es die Tickets kostenfrei am Show-Tag, nach dem Motto: „Wer zuerst da ist, der bekommt auch noch eine der begehrten Karten“ und entrichtete am Ende der Benefizgala eine Spende nach seinem Ermessen. Nun kann jeder, der ein Ticket haben möchte, dieses bequem und stressfrei im Vorfeld besorgen. Uwe Schwarz, Aufsichtsratsvorsitzender der Gandersheimer Domfestspiele gGmbH erklärt, so habe jeder die Möglichkeit, sich regulär Karten über alle bekannten Vorverkaufsstellen vor Ort und Online zu organisieren. Gerade Berufstätige hätten bei der alten Regelung kaum eine Chance, am Tag der großen Benefizgala bereits morgens in der Schlange anzustehen, um eine Karte zu ergattern. Tickets sind ab Freitag in der Kartenzentrale der Gandersheimer Domfestspiele, Stiftsfreiheit 12, telefonisch unter 05382/73-777 und unter www.gandersheimer-domfestspiele.de erhältlich.
 
 

logo stadt bad gandersheim

© 2017 Gandersheimer Domfestspiele