DFS Logo

Das Interview

„Ja, leider hab ich Aspirin im Haus und kein Arsen. Damit wären deine Kopfschmerzen schneller vorüber.“

Ein gutes Interview ist seinem Wesen nach ein Gefecht. 

Der Kriegsberichterstatter Pierre Peters erhält den Auftrag, die erfolgreiche Soap-Darstellerin Katja Schuurman zu interviewen.
Es entwickelt sich ein gefährlich-intensiver Showdown, eine verbale Zimmerschlacht zweier hochintelligenter Medien-Menschen, denen alle Mittel der Lüge, der Täuschung, des Vorspiegelns recht sind, um die eigene Rolle in der Mediengesellschaft zu rechtfertigen.
Das Ende ist dennoch sehr überraschend und lässt hinter die Kulissen des Showbusiness und des Journalismus gleichermaßen schauen, die sich so unähnlich nicht sind und in denen das Motto gilt: Friss oder werde gefressen!
Ein Schauspielleckerbissen mit zwei großartigen bekannten Schweizer Darstellern.

Es spielen 

Felicitas Heyerick
Marco Luca Castelli 

Inszenierung: Achim Lenz

Regie-Assistenz: Franziska Detrez

PRESSESTIMMEN

„75 Minuten lang warfen sich Felicitas Heyerick und Marco Luca Castelli ohne Pause in eine Dialog-Schlacht, die unter die Haut ging.“ (Claus-Ulrich Heinke, Hildesheimer Allgemeine Zeitung)

„Das Stück funktioniert natürlich nur, weil die schöne Felicitas Heyerick und der dämonisch dreinblickende Marco Luca Castelli große Schauspieler sind, die uns glauben machen, was wir erleben.“ (Annelise Eriksen, Hessisch Niedersächsische Allgemeine)

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele