dfs logokabaleliebe comedianharmonists saturdaynightfever kleinehexe Interview

Spielplan 2017

Die kleine Hexe

So. 23.07.2017 | 15:00 Uhr

„Pah! Verboten ist vieles. Aber wenn man sich nicht erwischen lässt…“

Otfried Preußlers kleine Hexe kommt auf die Bühne vor der Stiftskirche am Rande des Harzes. 

Das Stück beginnt mit der Unzufriedenheit der kleinen Hexe, dass sie - trotz ihrer 127 Jahre - noch zu klein ist, um am Hexentanz teilzunehmen. 
Im Stück beweist die kleine junge Heldin mit ihrem Raben Abraxas sich aber als gute Hexe und stellt so ziemlich alle Maximen der Oberhexen auf den Kopf. 
Ein intelligenter Spaß für Kinder und die ganze Familie, den das quirlige Ensemble natürlich mit vollem Körpereinsatz, Musik und einer phantasievollen Ausstattung auf die Bühne bringt.

Das Stück ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.
Bitte beachten: Alle Zuschauer, die sich auf der Tribüne befinden, brauchen eine gültige Eintrittskarte. Das gilt auch für Kinder.

Es spielen:

Denise Kiesow
Florentine Kühne
Julia Lißel
Stephan Luethy
Stefano Marletta
Maria Monscheva
Denis M. Rudisch
Kristin Scheinhütte
Michael Sikorski 

Regie: Sarah Speiser

Ausstattung: Debbie Sledsens 

Dramaturgie: Jennifer Traum, Prof. Hanns-Dietrich Schmidt

Theaterpädagogik: Indra Schiller

Infos zu Theaterpädagogik

Materialmappe: Die kleine Hexe

PRESSESTIMMEN:

„So sieht fröhliche Magie aus“. (Tina Fibiger, Gandersheimer Kreisblatt)

„Hinreißend und mitreißend…“ (Anne-Lise Eriksen, Northeimer Neueste Nachrichten)

„Familientheater soll vor allem eins machen, nämlich Spaß. Die Kleine Hexe bei den Gandersheimer Domfestspielen erfüllt diese Anforderung.“ (Thomas Kügler, Der Harzkritiker)

„Dem Ensemble gebührt große Anerkennung, weil es seinen Rollen Leben einhaucht: Jede Figur hat ihre Eigenheiten…“. (Publikumskritik von Jens Witzke, Gandersheimer Kreisblatt)

Fahrtroute berechnen

Wiederholungen

logo stadt bad gandersheim

© 2017 Gandersheimer Domfestspiele