DFS Logo

Häufige Fragen

Häufige Fragen

zum theaterpädagogischen Angebot

Sie haben noch offene Fragen zum theaterpädagogischen Programm? Hier finden Sie eine Auflistung von häufig gestellten Fragen über unser theaterpädagogisches Angebot.

WO finden die Workshops statt? 

In der Regel finden die Workshops direkt in den anfragenden Institutionen statt. 

WELCHE Räumlichkeiten sind dafür geeignet?

Für die Durchführung wird ein großer Raum benötigt, der den Teilnehmenden eine große Bewegungsmöglichkeit bietet. Ideal geeignet sind: Foren, Aulen, Bewegungsräume oder sogar Turnhallen. Allerdings kann jeder Workshop auch in einem normalen Klassenraum durchgeführt werden, sofern sich die Tische und Stühle platzsparend beiseite stellen lassen. Achten Sie bitte darauf, dass die Raumgröße entsprechend der Teilnehmeranzahl möglichst passend ist.

WAS wird für einen Workshop an Material benötigt?

Außer einem Abspielgerät für CDs vor Ort, muss kein weiteres Material von der anfragenden Institution zur Verfügung gestellt werden. Wir bringen alles Benötigte für die Durchführung eines Workshops selbst mit.

WAS passiert wenn mehr Personen an einem Workshop teilnehmen als eigentlich vorgegeben?

Maximal können 40 Personen pro Workshop teilnehmen. 

Diese vorgegebene Maximalanzahl sollte nicht überschritten werden. Denn sonst leidet nicht nur die Qualität des Workshops, sondern auch die Konzentration aller Beteiligten. 

Sollten Sie die Maximalanzahl an Teilnehmenden erwägen, bitten wir um eine entsprechende Raumorganisation – 40 Personen wären für einen normalen Klassenraum zu viel.

WELCHE Kleidung sollte bei einem Workshop getragen werden?

Damit eine große Bewegungsfreiheit ermöglicht wird, sollten die Teilnehmer für den Workshop bequem gekleidet sein. Auf hohe Schuhe oder Röcke sollte während des Workshops verzichtet werden.

WER führt durch die Vorgespräche und ist auch künstlerisches Personal wie z.B. Schauspieler dabei?

Die Vorgespräche werden von der Theaterpädagogin angeboten, ggf. wird sie durch die/den Produktionsdramaturgen/In unterstützt. Beteiligte Schauspieler, Sänger oder Regisseure der jeweiligen Produktionen können nicht Bestandteil der Vorgespräche sein, da sie sich zu diesem Zeitpunkt im Probenprozess befinden und nicht für einen Unterrichtsbesuch freigestellt werden können.

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele