Festspielblog

Noch mehr von Glanz, Glück und dem Weg zum Ruhm

Zweite Zusatzvorstellung von „Fame – Das Musical“ am Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr mit Gastauftritt von Intendant Achim Lenz

Farbenfrohes 80-er Jahre Feeling, atemberaubende Tanzchoreographien, eine anrührende Geschichte und Musik zum Mitklatschen: damit begeistert „Fame – Das Musical“ vor der Stiftkirche, entsprechend hoch ist die Kartennachfrage. Daher nimmt die Festspielleitung der Gandersheimer Domfestspiele für Freitag, 20. Juli, um 20 Uhr erneut eine Zusatzvorstellung des Tanzmusicals auf den Spielplan, bei der Intendant Achim Lenz sogar selbst in einer kleinen Rolle mitspielen wird. Also schnell Tickets sichern.

Das Musical, nach dem gleichnamigen Film von Alan Parker aus dem Jahr 1980, erzählt den großen Traum von Glanz, Glück und Ruhm. Im Mittelpunkt des turbulenten Geschehens stehen die Studenten einer amerikanischen Musicalschule mit ihren Triumphen, Niederlagen, großen Karriereträumen und bitteren Enttäuschungen. Mit Humor und Zuversicht wird vom beschwerlichen Weg in das amerikanische Entertainment erzählt, ohne die Probleme junger Menschen von Heute auszusparen.

> Hier gibt es die Tickets

bild1
bild2
bild3
bild4
bild5

 

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN