dfs2019

spitzen2018a

Jan Kämmerer

Jedermann: Tod
The Addams Family: Lurch

Jan Kämmerer, Jahrgang 1976, stammt aus dem Sauerland, verbrachte seine Jugend im Ruhrgebiet und arbeitete während seines Studiums an der Westfälischen Schauspielschule Bochum in Stahl- und Aluminiumbetrieben. Er spielte seitdem am Schauspielhaus Bochum, am Schlosstheater Moers, am Theater Oberhausen, an den Städtischen Bühnen Wuppertal, am Stadttheater Bielefeld, am Stadttheater Bremerhaven, am Rheinischen Landestheater Neuss und für das Ebertbad in Oberhausen sowie bei den Gandersheimer Domfestspielen und den Freilichtspielen Schwäbisch Hall.

Außerdem ist er ein international gefragter Sprecher für Rundfunk- und Studioproduktionen und gehört zum Sprecherensemble des Deutschlandfunk.
Nach seinen Engagements in den Spielzeiten 2009 bis 2012 sowie im vergangenen Jahr wird Jan Kämmerer in der Jubiläumsspielzeit 2018 als „Tod“ in JEDERMANN sowie als Lurch in THE ADDAMS FAMILY zu sehen sein.

Jan Kämmerers Rollen bei den Gandersheimer Domfestspielen:

Miller in KABALE UND LIEBE, Regie Achim Lenz, 2017
Frank jr. in SATURDAY NIGHT FEVER, Regie Marc Bollmeyer, 2017

A in INVASION, Regie Anne Spaeter, 2012
Dimpfelmoser in RÄUBER HOTZENPLOTZ, Regie Max Merker, 2012

Roland in SPRÜH’S AUF JEDE WAND, Regie Olaf Strieb, 2011
Soldat et al. in AIDA, Regie Achim Lenz, 2011

Bob et al. in IM AUFTRAG DES HERREN, Regie Katja Wolff, 2010
Arne in WIE IM HIMMEL, Regie Johannes Klaus, 2010

Andi in UND ES WAR SOMMER, Regie Christian Doll, 2009
Piccolo in ZUM WEISSEN RÖSSL, Regie Martin Höfermann, 2009

Foto: engelskrämer

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele

Vorverkauf

Der Kartenvorverkauf beginnt am 09.November 2018

-->

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN