down.4

Guido Kleineidam

Fame – Das Musical: Mr. Sheinkopf
The Addams Family: Mal Beineke

Guido Kleineidam absolvierte seine Ausbildung an der Hochschule der Künste in Berlin. Schon während des Studiums war er im Theater des Westens in zahlreichen Produktionen zu sehen. Mehrere Hauptrollen übernahm er an der Neuköllner Oper, der Vaganten Bühne und der Tribüne in Berlin. Weitere Engagements hatte er in vielen Städten Deutschlands, wo er
Rollen in Schauspiel, Musical und Operette spielte. In Berlin gehörte er zur Premierenbesetzung der sehr erfolgreichen Produktion von CABARET in der Bar jeder Vernunft und im Tipi am Kanzleramt, die seit 14 Jahren immer wieder gespielt wird. Dort spielte er zuletzt auch u.a. „Prinz Sternschnuppe“ in FRAU LUNA. In einer Kölner Produktion war er als „Albin/Zaza“ im Musical LA CAGE AUX FOLLES in Köln und auf Tournee zu sehen. Im vergangenen Sommer war er in Schwäbisch Hall engagiert und spielte dort auf der Treppe Rollen in BRENZ 1548 und MARIA, IHM SCHMECKT’S NICHT.

Eine seiner schönsten Rollen in Bad Gandersheim war natürlich der „Frank’N’Furter“ in der ROCKY HORROR SHOW. Aber auch „Prinz Orlofsky“ in der FLEDERMAUS, „Jacob“ in EIN KÄFIG VOLLER NARREN, „Pluto“ in ORPHEUS IN DER UNTERWELT, „Tiger“ Brown in der DREIGROSCHENOPER und seine Rollen in den Revuen von Hilke Bultmann hat er sehr gern gespielt. Im letzten JEDERMANN bei den Gandersheimer Domfestspielen unter der Regie von Johannes Klaus war er als „Erzengel“, „Schuldknecht“ und „der dünne Vetter“ zu sehen.

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele

GROSSER MALWETTBEWERB

Der traditionelle Plakatmalwettbewerb zum Kinder- und Familienstück PETER PAN ist gestartet.