Schmidt Hanns Dietrich Prof

Prof. Hanns-Dietrich Schmidt

Dramaturgischer Berater

Prof. Hanns-Dietrich Schmidt, geboren 1955 in Düsseldorf, hat Theaterwissenschaften, Kunstgeschichte und Philosophie an der Universität Köln studiert. Schon in der Zeit war er als Dramaturgie- und Regieassistent und später als Dramatrug am Schauspiel Köln tätig. 1988 erfolgte die Berufung zum Professor für „Dramaturgie und praktische Theaterarbeit“ an die Folkwang Hochschule, wo er noch heute tätig ist. Mittlerweile hat Schmidt mehr als 150 Produktionsdramaturgien am Theater sowie bei Film und Fernsehen geführt. Dabei hat er mit Regisseuren wie Hansgünther Heyme, Günter Krämer, Herbert König, Paul Schalich, Peter Eschberg, Peter Kühn, Inge Andersen, Lisa Nielebock, Brian Michaels und Achim Lenz sowie Autoren wie Christoph Hein, Hans Magnus Enzensberger, Gaston Salvatore, Arnon Grünberg, Jochen Berg, Thomas Hürlimann, Thomas Harlan und dem Bildenden Künstler Wolf Vostell zusammengearbeitet. Zudem ist Schmidt für den Internationalen Kunsthochschulaustausch als Jurymitglied im Deutschen Akademischen Austauschdienst tätig. Umfangreiche Bucheditionen über die Geschichte der Ruhrfestspiele Recklinghausen, Schillers Theaterarbeit, Daniel Casper von Lohenstein und die barocke Dramatik gehören ebenfalls zum Tätigkeitsfeld des gebürtigen Düsseldorfers. Hinzu kommen zahlreiche Artikel in Fachbüchern und Schauspielführern, Fachzeitschriften und Zeitungen sowie Arbeiten für Funk und Fernsehen.

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung   

EINVERSTANDEN