BIER FÜR FRAUEN

BIER FÜR FRAUEN

"Ich könnte für immer hier liegen bleiben und tanzen."

BIER FÜR FRAUEN ein Theaterstück von Felicia Zeller
Gehopft wie gesungen - Felicitas Heyerick macht ein Fass auf

Das Stück ergründet die Formen von Kommunikation, die im Laufe massiven Bierkonsums entstehen und zeigt die Geschichten junger Frauen, wie sie von ihnen selbst im Suff erzählt werden. Schauspielerin Felicitas Heyerick stürzt sich in dieses Meer von zusammenhangslosen, vermeintlich gehaltfreien Texten und ergründet eine Tiefe, die sie in einer überschäumenden Performance zum Besten gibt. Aus einem verspielten Konzept-Stück schafft sie stereotype Frauenfiguren: die erfolgreiche Karrierefrau, die überforderte Mutter, die naive Tussi, die philosophische Therapeutin, und verleiht deren tieferliegenden Geschichten, welche der Alkoholkonsum an die Oberfläche schwemmt, in einem leidenschaftlichen und musikalischen Bühnensolo Ausdruck.

Premiere: Mittwoch, 04. Juli, 19 Uhr,
Studiobühne Kloster Brunshausen – Theater im Museum

SPIEL:
Felicitas Heyerick

Schauspiel & Produktion: 
Felicitas Heyerick
Regie & Grafik:
Sarah Ley
Stückfassung & Konzept:
LEYERICK Productions
Œil-extérieur:
Achim Lenz
Ausstattung:
Remo Arpagaus
Akkordeon & Arrangements:
Valentin Kessler
Radiostimme:
Jan Kämmerer
Co-Produzentin:
Klibühni, Das Theater

BaGa logo

© 2018 Gandersheimer Domfestspiele